11 Uhr Gottesdienst

"Kreativ - belebend - ansteckend".
Das ist das Motto des 11-Uhr-Gottesdienstes, welcher - seinem Namen entsprechend - eine Stunde später als der reguläre Gottesdienst gefeiert wird.

 

 

Wir möchten gerne vorstellen, was wir uns für den 11-Uhr-Gottesdienst inhaltlich überlegt haben und was auch im neuen Logo ausgedrückt ist:

Logo 11-Uhr-Gottesdienst

Ein großes "G", das wie ein Fisch aussieht und viel Leben und Lebendigkeit ausstrahlt, und die drei Stichworte "kreativ - belebend - ansteckend". Dazu möchten wir die ganze Gemeinde herzlich einladen. Für junge Eltern bietet sich an, mit ihren Kindern gemeinsam anfangs im Gottesdienst dabei zu sein. Danach sind die Kinder zur Kinderkirche eingeladen, die zeitgleich stattfindet. Auch für jüngere "Spätaufsteher" ist es eine gute Möglichkeit, nach einer vielleicht kurzen Nacht sich vom 11-Uhr-Gottesdienst "beleben" und "anstecken" zu lassen. Selbstverständlich sind auch Interessierte willkommen, die vielleicht nur mal reinschnuppern wollen. Wie bisher soll der 11-Uhr-Gottesdienst immer am ersten Sonntag des Monats stattfinden. Neu ist allerdings, dass nach dem Gottesdienst ein einfaches Mittagessen angeboten wird im Gemeindehaus Kelter. Die Küche zuhause kann also an diesem Tag kalt bleiben. Jeder kann sich freiwillig an den Kosten beteiligen und entsprechend seinen Beitrag einlegen. Das 11-Uhr-Gottesdienst-Team freut sich auf Ihren Besuch. Außerdem gibt es ein Sing-Team und verschiedene Instrumentalisten, die den 11-Uhr-Gottesdienst musikalisch in Schwung bringen werden.

Gottesdienste

  • So, 25. Aug. 2019 - 10:00 Uhr
    Gottesdienst (Diakonin Carmen Lauble)
  • Di, 27. Aug. 2019 - 15:00 Uhr
    Gottesdienst im Pflegeheim (Pfarrerin Carmen-Caterina Eßlinger)
  • Sa, 31. Aug. 2019 - 13:00 Uhr
    Kirchliche Trauung von Sandra Weller und Dennis Weller, geb. Gütler
  • So, 01. Sep. 2019 - 10:00 Uhr
    Gottesdienst (Pfarrer i.R. Peter Stücklen)
  • So, 08. Sep. 2019 - 10:00 Uhr
    Gottesdienst
  • Herrnhuter Losungen

    Tageslosung von Sonntag, 25. August 2019
    10. Sonntag nach Trinitatis (Israelsonntag)
    Was vom Hause Juda errettet und übrig geblieben ist, wird von neuem nach unten Wurzeln schlagen und oben Frucht tragen.
    Ist die Wurzel heilig, so sind auch die Zweige heilig.

     Kirche und Gartenschau

    Kirche-Gartesnchau.jpg

    # entdeckerweg 2019

    Logo Entedeckerweg 130Proz

     

    Predigten zum Anhören

    Landeskirche